Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

„Bomben schaffen keinen Frieden“: MdB Sören Pellmann (DIE LINKE) auf Friedenstour

"Bomben schaffen keinen Frieden" - darauf will die Bundestagsfraktion DIE LINKE im Rahmen ihrer diesjährigen Friedenstour aufmerksam machen. Station macht sie unter anderem auch am Montag, 14. September von 9 bis 13 Uhr auf dem Lindenauer Markt in Leipzig. Mit dabei: der Leipziger Bundestagsabgeordnete Sören Pellmann.

Die Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag ist die einzige Fraktion, die konsequent alle militärischen Auslandseinsätze der Bundeswehr ablehnt und im Plenum dagegen stimmt. Ebenso lehnt DIE LINKE jegliche Art von Rüstungsexporten ab. "Denn jede Waffe findet ihren Krieg und Bomben schaffen keinen Frieden", so Pellmann. "Stattdessen sind die Mittel für humanitäre Hilfe in Kriegsgebieten sofort und massiv zu erhöhen. Kriege beenden und den Menschen in den Kriegsgebieten beim Wiederaufbau Ihrer Städte und Dörfer zu helfen - das ist effektive Fluchtursachenbekämpfung."

Im Schlepptau haben Sören Pellmann sowie weitere MdB’s als symbolisches „Antikriegs-Gefährt“ einen aufblasbaren roten Panzer, dessen Kanone verknotet ist. Vor Ort möchten die Abgeordneten mit Interessierten zum Thema Friedenspolitik ins Gespräch kommen.