Skip to main content

Sören Pellmann, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE. im Leipziger Stadtrat

Gestörtes Sicherheitsgefühl muss ernst genommen werden!

DIE LINKE im Leipziger Stadtrat unterstützt die vorgeschlagenen und bereits ergriffenen Maßnahmen der Stadt Leipzig. Dabei sind eine wesentliche Stütze die vom Stadtrat beschlossenen 20 Stellen beim Stadtordnungsdienst, die Fraktion DIE LINKE wird sich diesbezüglich sogar um eine Erhöhung der Gesamtstellenzahl auf 30 neue Mitabeiter/innen im Stadtordnungsdienst einsetzen. Weiterlesen


Margitta Hollick und Sören Pellmann

Stadträte der Fraktion DIE LINKE testen den ÖPNV für Grünauer Schülerinnen und Schüler

Endlich beginnt die Sanierung der Max-Klinger-Schule in Grünau (Gymnasium). Weil diese ca. 3 Jahre dauert, werden jetzt die Klassenstufen 9 – 12 in das neue Gymnasium in der Telemannstraße ausgelagert. Dort erwartet die Schülerinnen und Schüler ein hochmodernes Schulgebäude. Eltern befürchten für die Grünauer SchülerInnen einen zu langen Schulweg. Weiterlesen


Franziska Riekewald und Sören Pellmann

Leipziger LINKE erfreut über Abstimmung Ehe für alle - MdB Feist enttäuscht auf ganzer Linie

Am heutigen Freitag hat der Deutsche Bundestag mit großer Mehrheit für die Ehe für Alle gestimmt. Die LINKE. Leipzig begrüßt dieses Abstimmungsergebnis. Gleichzeitig bemerkt Sören Pellmann, Direktkandidat für den Wahlkreis Leipzig-Süd: „Das Zustandekommen der Abstimmung ist symptomatisch für den Zustand der SPD. Erst als Angela Merkel die... Weiterlesen


Sören Pellmann und Franziska Riekewald

DIE LINKE. Leipzig stellt sich entschlossen gegen Autobahnprivatisierung

Am heutigen Donnerstag hat die große Koalition im Deutsche Bundestag gegen die Stimmen der Fraktion DIE LINKE und Bündnis 90/ Die Grünen eine Grundgesetzänderung auf den Weg gebracht, die die Einrichtung einer Infrastrukturgesellschaft für Autobahnen und Bundesfernstraßen ermöglicht. „Der Privatisierung unserer Autobahnen ist damit Tür und Tor geöffnet. Weiterlesen


Sören Pellmann, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE. im Leipziger Stadtrat

Chaos bei Anmeldung – Task Force dringend benötigt

Das was am Samstag in der Leipziger Südvorstadt ablief, war im Ergebnis wenig überraschend. DIE LINKE begrüßt es ausdrücklich, dass junge Eltern, nach der Geburt ihrer Kinder wieder zeitnah in ihren Beruf einsteigen wollen. Das ist in Leipzig gar nicht so leicht. Wichtig ist auch, dass die Eltern bestrebt sind, ihre Kinder in Kitas unterzubringen, die auch mit gut ausgebildeten Erzieherinnen und Erziehern arbeiten. Weiterlesen


Sören Pellmann und Adam Bednarsky

Wohnen ist ein wesentlicher Schwerpunkt linker Politik

Die Stadtratsfraktion DIE LINKE setzt sich seit Jahren kontinuierlich dafür ein, dass alle Bewohner in Leipzig das Grundrecht auf Wohnen verwirklichen können, so Sören Pellmann als Fraktionsvorsitzender. Dafür werden Wohnungen in ausreichender Zahl gebraucht. Billiger Bundestagswahlkampfstreit und Phantomdebatten zur eigenen Profilierung sind dabei wenig hilfreich. Weiterlesen


Sören Pellmann, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE.

Leipziger LINKE für Bürgerentscheid statt Bürgerveralberung

Den Vorschlag des Leipziger SPD-Bundestagskandidaten Jens Katzek, das Freiheits- und Einheitsdenkmal (FED) als Kopie der New Yorker Freiheitsstatue zu errichten, kann ich nur als verfrühten, allerdings gründlich misslungenen Aprilscherz deuten. Die wieder aufgeflammte Denkmalsdebatte ist zu ernst, um sie durch gigantomanische Phantastereien zu diskreditieren. Das Scheitern des ersten Versuchs zeigte uns doch, dass eine Kopfgeburt – von welcher Seite auch immer initiiert – nur scheitern kann. Weiterlesen


Sören Pellmann, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE.

Fraktion DIE LINKE erörterte Herausforderungen der wachsenden Stadt

Traditionell begibt sich die Fraktion DIE LINKE im Frühjahr eines jeden Jahres in Klausur, um Schwerpunktthemen ihrer politischen Arbeit zu erörtern. So war sie am vergangenen Wochenende, dem 25./26. April, in Machern und wandte sich zentralen Herausforderungen der Stadtentwicklung, wie sie sich aus den jüngsten demografischen Prognosen ergeben, zu. Weiterlesen


Sören Pellmann, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE

Schulsozialarbeit an allen Schulen!

CDU und SPD sind in Feierlaune. Mit dem neuen Landesprogramm Schulsozialarbeit werden Schulen in sächsischen Kommunen nun besser mit Schulsozialarbeiterstellen ausgestellt. Dafür sollen 2017 8,5 Mio. Euro zur Verfügung stehen, 2018 dann 15 Mio. Euro. Weiterlesen


Sören Pellmann, Fraktionsvorsitzender

Unsere Hoffnungen beim Elsterstausee haben sich nicht erfüllt

Mit großem Bedauern muss die Fraktion DIE LINKE zur Kenntnis nehmen, dass die Rettung des Elsterstausees nicht mehr wirtschaftlich möglich ist. Noch bis September 2016 haben wir nach technischen Lösungen gesucht, die finanziell verträglich eine Wiederbefüllung ermöglicht hätten. Leider hat dies die Stadtverwaltung offenbar nicht mit aller Kraft getan, sonst hätte es nicht die Zeit von 2009 bis heute gebraucht, um eine wirtschaftliche Lösung dann doch nicht zu finden. Vielleicht hätte die Stadtverwaltung dann geprüft, ob das bestehende Leitungssystem der Braunkohletagebausanierer genutzt werden könnte. Weiterlesen