Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Nach Masken-, Test- und Impfdebakel droht Corona-Strategie in sich zusammenzufallen

Der im Leipziger Süden direkt gewählte Bundestagsabgeordnete Sören Pellmann (DIE LINKE) erklärt: "Mit dem sofortigen Stopp der Verimpfung von AstraZeneca droht nach dem Masken- und Testdesaster das dritte Corona-Debakel der Regierungskoalition aus CDU/CSU und SPD. Mangels Verfügbarkeit von Alternativen steht damit de facto ein vollständiges Einstellen jedes Impfangebots in Leipzig bevor. Leider haben es Gesundheitsminister Spahn und Bundeskanzlerin Merkel vor Monaten verschlafen, in ausreichender Stückzahl eine breite Palette an Impfstoffen zu bestellen", so Pellmann.

"Sofern es je eine ernstzunehmende Strategie gab, fällt nun auch dieses Kartenhaus in sich zusammen und riskiert die gewonnenen Freiheiten aller erneut. Die Angst vor einem dritten Lockdown ist aufgrund der aktuell steigenden Zahlen real und wird durch den Impfausfall verstärkt. Es bleibt zu hoffen, dass wenigstens die Hochrisikogruppen bereits ausreichend geschützt sind."